Setup Desaster

Bei den zwei Läufen im 4×8 Minuten Rennen am Samstag (17.) hat mein Rennstall komplett versagt: Ein schlampiges Setup machte dem Fahrer das Leben schwer. „Das wird Konsequenzen haben!“ so der CrewChief nach dem Scaleauto-Rennen auf dem Schnoogeloch Circuit in Rodau (Zwingenberg). In der Mitte des zweiten Laufs musste auch noch der Heckflügel provisorisch in der Box befestigt werden.