Rad an Rad über 20 Minuten

Startaufstellung zum 4×5 Minuten Club-Rennen in der Klasse Mini-Z. von links: Fritz, Ralf, Lutz, Walter.

Fritz gewinnt das erste Clubrennen 2020 in der Mini Z.

Über die Gesamtdistanz von 185 Runden auf dem Schnoogeloch Circuit Bergstrasse in Zwingenberg lieferten sich Walter, Ralf und Fritz ein ganz enges Rennen.
Nach den vier Stints von fünf Minuten fuhr Fritz mit seinem gelben MacLaren als erster durchs Ziel mit einem Rundenschnitt von 6,475 Sekunden. Ralf (Rundenschnitt 6,484 s) lag nur 0,22 Runden zurück ,vor Walter (6,487 s) mit 0,37 auf den Sieger.

Die schnellste Runde sicherte sich Fritz mit 6,272 s beim zweiten Stint auf Spur 3.
Newcomer Lutz kam in seinem ersten Rennen auf 155,06 Runden mit einer Durchschnittszeit von 7,739 Sekunden pro Runde. Seine Bestzeit von 7,117 s war im zweiten Stint auf Spur 4 mit dem von Ralf geliehenen Ford GT 40.